0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Hornissenkasten Holzbeton

Artikelnummer: FS00360
165,00 CHF/Stk
Gewicht: 21 kg
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!

Hornissenkasten

Die ideale Nisthilfe für Hornissen

Der Hornissenkasten aus bewährten SCHWEGLER-Holzbeton hat gegenüber Hornissenkästen aus Holz grosse Vorteile:
• Bessere Innenraumformgebung, die die Tiere bei ihrer Annahme bevorzugen, daher annahmefreundlicher.
• Durch die Witterungsunempfindlichkeit ist die Haltbarkeit gegenüber Holz wesentlich länger.
• Sehr günstiges Kleinklima durch das bewährte und dauerhafte SCHWEGLER - Holzbetonmaterial. Holz verzieht sich im Laufe der Zeit, so dass durch Zugluft das Kleinklima im Kasten gestört wird. Dabei kann ebenso keine Helligkeit ins Kasteninnere eintreten.
• Sehr gut geeignet zur selbständigen Ansiedlung und für Umsetzungsaktionen.

Anbringung:

Der Hornissenkasten kann an Waldlichtungsrändern, Waldsäumen, Windwurfflächen, Kahlschlägen, Parklandschaften etc. vor allem an Laubbäumen angebracht werden.

Reinigung & Kontrolle:

Jeweils ab April des darauffolgenden Jahres. Das alte Nest über den Winter hinweg ungestört lassen, da sehr gerne "Nützlinge" darin überwintern wie Florfliegen, Hornissenkäfer usw.

Flugloch:

Doppelloch

Aufhängehöhe:

Mindestens 4 m

Bewohner:

Hornisse / Ab Mai bis Spätsommer

Material:

Atmungsaktiver SCHWEGLER-Holzbeton

Lieferumfang:

Hornissenkasten

Farbe:

Oliv

Masse:

25 cm x 28 cm x 60 cm

Gewicht:

14,5 kg

Keine Angst vor Hornissen! Trotz ihrer beeindruckenden Grösse sind Hornissen sehr friedliche Tiere. Ausserhalb ihres Nestes fliehens sie schnell bei Bedrohung und Stechen nur im Notfall, wenn sie zum Beispiel eingeklemmt werden.

Hornissen interessieren sich auch nicht für Süssgetränke oder Kuchen, sie ernähren sich grösstenteils karnivor, das heisst, sie jagen und erbeuten andere Insekten.

Viele haben Angst, dass der Stich einer Hornisse gefährlicher ist als der einer Wespe. Dem ist aber nicht so. Es ist vergleichbar mit dem Stich einer Biene, einer Wespe oder ein Hummel.

Hummeln sind auch nachaktiv. Falls sich eine in Ihr Schlafzimmer verirrt, dann einfach das fenster weit öffnen und das Licht ausmachen. So wird sie denWeg ins Freie von alleine wieder finden.